concertbuero
byon

Musik

„Wer auf der Suche nach passendem Ersatz für Lauryn Hill ist und dringend neues Soul-Musik-Futter braucht, der sollte Theresa Michelson aka Riva Leon auf dem Radar haben: Die Regensburgerin hat die Power, die Stimme und den Soul“ ist über sie zu lesen.
Peter „Goth“ Krumbach dürfte älteren Szene-Kennern noch gut bekannt sein – in den 80ern als Mitglied bei Harum Scarum und dann bei Warreck, gegen Ende der 80 als Keyboarder bei MASS, und dann den „Monsters“. Danach war er mit Snakehunter, einer Whitesnake-Tribute-Band aktiv, spielte auch mit der Hank Davison Band und zuletzt mit M3, einer Combo mit früheren Whitesnaker-Musikern. Und dann hörte man jahrelang nichts mehr von ihm, bis er jetzt zusammen mit Dieter Saller, der auch bei den „Monsters“ dabei war, eine neue Version des Blue Cheer-Klassikers „Out of focus“ einspielte. Die letzten Jahre widmete er sich dagegen voll der Malerei.
Wir wollten’s wieder wissen – welche Platten haben 2020 überzeugt, welche alten Helden haben weitere Glanzleistungen gezeigt, welche Newcomer unsere Aufmerksamkeit geweckt? Das ist sicher gar nicht so einfach für 2020 in diesem Corona-Jahr eine „top5“ der besten Alben des Jahres zu finden. Aber gefunden hat schließlich jeder was, denn zum Glück ist Musik noch immer Geschmackssache.