altemaelze
mundartageh
kulturagentur-bolland

Interview

Es war der 11. Apri 2020, kurz vor zehn am Abend, als „Ghost Town Radio“ das erste Mal an diesem Tag live „On Air“ gegangen ist. Und seitdem sendet dieses neue Internet-Radio aus Regensburg aus einer Wohnung in Stadtamhof, ins Leben gerufen von einem Amerikaner in der Ratisbona: Adam Lederway
Peter „Goth“ Krumbach dürfte älteren Szene-Kennern noch gut bekannt sein – in den 80ern als Mitglied bei Harum Scarum und dann bei Warreck, gegen Ende der 80 als Keyboarder bei MASS, und dann den „Monsters“. Danach war er mit Snakehunter, einer Whitesnake-Tribute-Band aktiv, spielte auch mit der Hank Davison Band und zuletzt mit M3, einer Combo mit früheren Whitesnaker-Musikern. Und dann hörte man jahrelang nichts mehr von ihm, bis er jetzt zusammen mit Dieter Saller, der auch bei den „Monsters“ dabei war, eine neue Version des Blue Cheer-Klassikers „Out of focus“ einspielte. Die letzten Jahre widmete er sich dagegen voll der Malerei.
Power Concerts aus Burglengenfeld, haben ein Konzept für Konzerte in Hallen und Clubs entwickelt, bestuhlt mit Abstand und Hygiene-Konzept für die zwei Locations, die Eventhall im Airport in Obertraubling und das VAZ in Burglengenfeld, die PC betreiben. Seit September sind die ersten Veranstaltungen unterschiedlicher Art, von Rock bis Comedy, erfolgreich über die Bühne gegangen. Inzwischen ist im neuen Lockdown wieder alles geschlossen.