Fünf Fragen an Heike Jörss

Heike Jörss ist in der regionalen Musikszene bekannt als engagierte Musikerin. Weniger bekannt ist bei vielen, dass die studierte Grafik-Designerin auch in diesem Metier erfolgreich ist.

Fünf Fragen an Peter “Goth” Krumbach

Peter „Goth“ Krumbach dürfte älteren Szene-Kennern noch gut bekannt sein – in den 80ern als Mitglied bei Harum Scarum und dann bei Warreck, gegen Ende der 80 als Keyboarder bei MASS, und dann den „Monsters“. Danach war er mit Snakehunter, einer Whitesnake-Tribute-Band aktiv, spielte auch mit der Hank Davison Band und zuletzt mit M3, einer Combo mit früheren Whitesnaker-Musikern. Und dann hörte man jahrelang nichts mehr von ihm, bis er jetzt zusammen mit Dieter Saller, der auch bei den „Monsters“ dabei war, eine neue Version des Blue Cheer-Klassikers „Out of focus“ einspielte. Die letzten Jahre widmete er sich dagegen voll der Malerei.

Fünf Fragen an Arthur Theisinger

Power Concerts aus Burglengenfeld, haben ein Konzept für Konzerte in Hallen und Clubs entwickelt, bestuhlt mit Abstand und Hygiene-Konzept für die zwei Locations, die Eventhall im Airport in Obertraubling und das VAZ in Burglengenfeld, die PC betreiben. Seit September sind die ersten Veranstaltungen unterschiedlicher Art, von Rock bis Comedy, erfolgreich über die Bühne gegangen. Inzwischen ist im neuen Lockdown wieder alles geschlossen.

Fünf Fragen an Burden of Life

2004 gegründet als Melodeath-Combo zählen BoL inzwischen zu den spannendsten Prog-Metal-Bands der Republik. Vier Jahre nach dem letzten Longplayer „In Cycles“ ist im März 2020 ihr viertes Studioalbum auf den Markt gekommen: „The Makeshift Conqueror“

Interview mit Bob Catley

Magnum haben 2020 mit „The Serpent Rings“ ein neues Studio-Album veröffentlicht und im Januar 2021 mit „Dance of the black tattoo“ ein weiteres Compilation-Album rausgebracht. Die Band will, nach mehreren covid-19-bedingten Verschiebungen, endlich am 31. Oktober als „special guest“ von Gotthard in die „Eventhall“ im Airport in Obertraubling kommen.

Fünf Fragen an Jürgen Streu

GHOST TOWN NOIZE nennt sich ein Kollektiv von Regensburger Bands und Machern rund ums Musik-Business, das vor fünf Jahren im Herbst 2015 gerufen wurde.

Fünf Fragen an…Doug Aldrich

Die Band plante die 2020 ausgefallenen Konzerte im Februar 21 nachzuholen, in der derzeitigen Corona-Situation ist das nicht möglich. Die Tour ist inzwischen auf 2022 verschoben.

Interview mit Jan Bülow

Dieser Film zeigt den Anfang seiner großartigen Karriere: LINDENBERG! MACH DEIN DING erzählt die Geschichte eines Jungen aus der westfälischen Provinz, der eigentlich nie eine Chance hatte, und sie doch ergriffen hat, um Deutschlands bekanntester Rockstar zu werden – ein Idol in Ost und West.