Musik Ikonen/Music Icons – von ABBA bis The Who

Spektakuläre Fotos der größten Musiklegenden unserer Zeit. Putland versammelt die besten Aufnahmen seiner 50-jährigen Karriere in einem fulminanten Bildband. Actionreiche Bilder von Konzerten stehen hier neben privaten Porträts der Stars, atmosphärische Stillleben neben spannungsgeladenen Aufnahmen von Auftritten und Tourneen. Die persönlichen Anekdoten des Fotografen ergänzen die Bilder der Musiker und geben einen Einblick in ihre Zeit.

Unter den Wolken

Hardcover, Pappband, 416 Seiten, Wilhelm Heyne Verlag/Penguin Random House, 22 Euro

Die Rache der She-Punks

Eine feministische Musikgeschichte von Poly Styrene bis Pussy Riot. Aus dem Englischen und mit einem Nachwort versehen von Vojin Saša Vukadinovic.

Fünf Fragen an …Wolfgang Haarer

Er ist einer der aktivsten Cracks der lokalen Szene seit er Anfang der 80er angefangen hat Musik zu machen und spielt heute noch in sechs Bands. Jetzt hat er Mitte Juli in einer limitierten Auflage von 300 Exemplaren „So rockten wir die 80er“ im Selbstverlag veröffentlicht

Fünf Fragen an … Mäx Huber

Er ist bestens bekannt und vernetzt in der bayerischen Musikszene – Mäx Huber, geboren in Landshut, aufgewachsen in Vilsheim, jetzt wohnhaft in Moosburg in Oberbayern.