ostentor
kinos-andreasstadel

Live in Europe: The Rockwall-Tour

Piledriver

Boxset mit 3 CDs und je 1 DVD/Blu-Ray

Piledriver kommen aus Essen und sind eine europaweit bekannte Status Quo-Tribute-Combo. Ursprünglich als reine Quo-Tribute Band gegründet, kam bei PILEDRIVER bald die Intention dazu, das Erbe, das die „Real Status Quo“ der 1970er Jahre (auch „Frantic Four“ genannt) hinterließen, als sie sich vor vielen Jahren auflösten, nicht nur zu bewahren, sondern auch weiterzuführen. So gibt es auch einiges an eigenem Material, natürlich im Stil von SQ. Kurz nach Veröffentlichung ihres vierten Studioalbums „ROCKWALL“ Ende 2018 starteten PILEDRIVER im Januar 2019 ihre gleichnamige Europa-Tournee, die etwa zwölf Monate später mit der Show beim ARROW-ROCK-FESTIVAL in den IJsselhallen in Zwolle (NL) ein erzwungenes Ende fand, denn einige Tage später erreichte COVID Europa. In der Folge mussten alle geplanten Konzerte auf unbestimmte Zeit verschoben werden, und die immer dramatischer verlaufende Pandemie – ohne eine realistische Perspektive, in absehbarer Zeit wieder live spielen zu können – legte nahe, dass PILEDRIVER nach über 25 Jahren Bandgeschichte ihren letzten Gig bereits gespielt hatten und voraussichtlich nie wieder eine Bühne betreten würden. Diese Befürchtung wurde im August 2020 bittere Realität: tragisch und viel zu früh starb Keyboarder Rudi Peeters im Alter von nur 42 Jahren. Aufgrund dieses Schicksalsschlages und den pandemiebedingten Reisebeschränkungen war die Show am 25. Januar 2020 in Zwolle nicht nur das finale gemeinsame Konzert, sondern auch das letzte persönliche Zusammentreffen mit Rudi vor seinem Tod. Das Ende von PILEDRIVER schien besiegelt. Während dieser Tour wurden drei Konzerte in drei Staaten für eine mögliche spätere Veröffentlichung gefilmt: die Show in Herne (Deutschland) als Support von Ian Paice featuring Purpendicular, ein Konzert in Minehead (Großbritanninen) auf der Status Quo Fan Convention und schließlich das Konzert auf dem ARROW-ROCK-FESTIVAL in Zwolle (Niederlande). Über zwei Jahre nach dieser Show fand sich die Band wieder zusammen, um das mehr als dreistündige Filmmaterial zu sichten – und war sich der Tatsache sehr bewusst, dass diese Aufnahmen die letzten des langjährigen Band-Line-Up waren. Es war schnell klar, dass diese drei Shows ein Zeitdokument darstellen, das die Band in all ihren Facetten nicht besser hätte einfangen können. So entschied man sich, nicht nur die Konzerte für eine Veröffentlichung zu finalisieren, sondern PILEDRIVER auch auf der Bühne fortzuführen.

Musikalisch und spielerisch zeigen PILEDRIVER auf drei CDs eindrucksvoll, warum die Band zu einer festen Größe in der europäischen Classic Rock Festival-Szene geworden ist. Spielfreudig und auf den Punkt präsentiert die Band mit ihrer mitreißenden Bühnenshow ihr umfangreiches eigenes Repertoire der bisherigen vier Studioalben sowie zahlreiche Status Quo-Klassiker. Dabei spiegeln die drei Konzerte auf der dazu gehörigen DVD/Blu-Ray sowohl in Punkto Musik als auch in ihrer visuell unterschiedlichen Präsentation genau die Bandbreite wider, die PILEDRIVER heute auf die Bühne bringen können. „Live In Europe – The ROCKWALL-Tour“ hat die Band ihrem Freund und Keyboarder Rudi Peeters gewidmet; die mit viel Liebe zum Detail gestaltete Box enthält die drei Konzerte auf jeweils einer CD sowie alle drei Shows auf DVD und Blu-Ray plus Bonus Material inklusive 24-seitigem Booklet und Poster im 10-seitigen Digipak.

PILEDRIVER zeigen mit dieser Veröffentlichung, dass sie sich trotz aller Widrigkeiten und persönlichen Schicksalsschläge nicht unterkriegen lassen, sondern nach vorn schauen und weiterhin die Musik spielen, die sie lieben: „Ass kicking blues & boogie rock at maximum volume“! Das neue Produkt demonstriert eindrucksvoll, dass die Band ihr „Pulver“ noch lange nicht verschossen hat und auch in 2023 weiter fest mit ihr zu rechnen ist. „Watch out!“ (Rockwall Records) P.Ro *****