altemaelze

Rage of War

Fireforce

Dieses Quartett kommt aus Belgien und hat dort in der Szene Kultstatus. „Rage of War“ ist der vierte metallische Frontalangriff von Fireforce. Der Vierer klingt auf den zwölf Tracks der CD tighter und punktgenauer als früher. Kraftvoll, hochenergisch und doch melodisch, mit einem Gespür für Details. Textlich geht es nach wie vor um historische Geschehnisse, die auch auf unsere heutige Gesellschaft Auswirkungen haben. Schlachten voller Heldenmut, aber auch Verlust und Wahnsinn. Rage Of War rufen deshalb zu den Waffen! Und die sind heutzutage Gitarre, Bass, Schlagzeug und Gesang! Das Produzententeam R.D. Liapakis von Mystic Prophecy und Bob Briessinck hat dem Werk einen guten Punch verpasst. Man höre nur in Tracks wie den Titelsong oder „Ram it“, die’s schon als Videos gibt, mal rein – das ist Power Metal wie er sein soll. (Rock of Angels Records) P.Ro

*****

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal

Share on facebook
Share on twitter