altemaelze
concertbuero
kulturagentur-bolland

Glenn Hughes

9. Mai, Airport, Obertraubling, 20 Uhr

„50 Years „Burn“ – Glenn Hughes spielt klassische Deep Purple Songs.

Glenn Hughes, der umtriebige Sänger/Bassist, hat nach seinem Ausstieg bei den Dead Daisies gleich ein neues Projekt in Angriff genommen. Als ehemaliger Bassist und Sänger von Deep Purple, der Millionen von Menschen als „Voice of Rock“ bekannt ist und in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen wurde, freut sich bekannt zu geben: „Glenn Hughes spielt klassisches Deep Purple live“ – zur Feier des 50-jährigen Jubiläums des Albums ‚BURN‘. Glenn wird mit seiner neuen Band (Soren Andersen – Guitar, Ash Sheehan – Drums und Bob Fridzema – Keyboards) Songs aus Deep Purples legendärem Rockalbum zusammen mit Stücken aus der Deep Purple MKIII- und MKIV-Phase spielen. Vor 50 Jahren, im Sommer 1973, wurde das Album „Burn“ von Deep Purple auf der Burg Clearwell im Forest of Dean in Gloucestershire geschrieben“, erinnert sich Glenn. „Aufgenommen wurde es im Oktober in Montreux in der Schweiz.“ Abschließend sagte Hughes in einem Interview: „Es ist Zeit, BURN zu feiern, und ich freue mich sehr darauf, euch alle bei den Shows zu sehen.“