altemaelze

The Road Back Home

Loreena McKennitt

Die Sängerin widmet sich hier der traditionellen, reinen keltischen Musik.

Die kanadische Sängerin Loreena McKennitt ist seit fast 40 Jahren anhaltend erfolgreich im Musik-Geschäft. Beeinflusst wurde Loreena von den 1960ern und 1970ern, als es zu einer Wiederbelebung der Folk Musik kam – in Irland genauso wie in England. Sie entdeckte die Aufnahmen von der BOTHY BAND, PLANXTY, STEELEYE SPAN und ALAN STIVELL, um nur einige zu nennen. Das waren die bescheidenen Anfänge und ihr Weg als Straßenmusikerin in Vancouver, Toronto, Dublin und London und gleichzeitig der Grundstein für eine 40-jährige Karriere als eine Multi-Platin-Künstlerin, die weltweit unzählige Konzerte gab. Sie besinnt sich mit ihrem neuen Album auf den Ursprung ihrer Karriere und widmet sich der traditionellen, reinen keltischen Musik. Vor einigen Jahren hat McKennitt eine Gruppe lokaler keltischer Musiker getroffen. Und da man die gleichen ‚musical minds‘ hatte, endete dies in einer Kollaboration als ein Teil ihres 2021 Weihnachtskonzertes ‘Under A Winter’s Moon`. Und genau jene Musiker begleiteten sie in diesem Sommer auf den Ontario Folk Festivals. The Road Back Home“ wurde im Sommer 2023 aufgenommen, während sie vier Folkfestivals in Ontario spielte. Im Rahmen dieser Festivals wurde dieses Konzertalbum bei zwei Shows aufgenommen mit einem siebenköpfigen Musikerensemble. Die zehn Tracks sind Traditionals, manche bekannt, andere eher unbekannt. Es ist eine Rückkehr zu ihren Wurzeln, eine Art musikalische Rückbesinnung dorthin, wo alles begann. Die frühen Songs, die lokalen Musiker, die unglaubliche Energie und Spontanität dieser Performances – das alles hat sie inspiriert, dieses Album aufzunehmen und es ihren Fans zugänglich zu machen. Loreena McKennitt’s Reise begann in kleinen, gemütlichen Folk Clubs und der aufkeimenden Festivalszene in West-Kanada, wo sie zuhause war. Und sie erinnert sich lebhaft daran: “In meiner Zeit in Winnipeg bin ich in Folk Clubs aufgetreten und auf einem der ersten Winnipeg Folk Festivals. Wir haben uns alle in der Welt der Musik verloren, wundervoll in den Sommernächten. Und Sonntagnacht, am Ende des Festivals, sind alle Künstler gemeinsam auf die Bühne gegangen und haben Arm in Arm ‘Wild Mountain Thyme’ gesungen.“ Das Album enthält zehn Songs, darunter viele Stücke, die auf McKennitts früheste Tage in der Folk-Szene zurückgehen und die bis heute nicht aufgenommen wurden. (Quinlan Road) P.Ro

*****

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal