altemaelze

50th Anniversary Live – First Night

Blue Öyster Cult

Teil I der Live-Triologie!

Die US-Hardrocker von Blue Öyster Cult haben nach fünf Jahrzehnten Bandgeschichte durchaus Legendenstatus und feierten den 50. Bandgeburtstag im September 2022 mit drei ausverkauften Konzerten in der Sony Hall in New York City. Bei jeder dieser Shows spielte die Band eines ihrer ersten drei Alben (BLUE OYSTER CULT, TYRANNY AND MUTATION und SECRET TREATIES) in voller Länge, gefolgt von einer Reihe von Deep Cuts und Klassikern aus ihren anderen Alben. In der aktuellen Besetzung der Band sind noch immer mit Donald “Buck Dharma” Roeser (Vocals, Lead guitar) und Eric Bloom (Vocals, guitar) zwei Gründungsmitglieder dabei, vervollständigt wird das Line-Up durch Richie Castellano (guitar, keyboards) und die langjährige Rhythm Sektion mit Bassgitarrist Danny Miranda und Drummer Jules Radino. Dazu war Gründungsmitglied Albert Bouchard an allen drei Abenden als besonderer Gast mit auf der Bühne. Mit diesem Doppelalbum (mit einer blu-ray) liegt der Mitschnitt des ersten Abends vor. Die Band spielte fast drei Stunden lang und lieferte ein erstaunliches Set ab, indem sie das Debütalbum Back-to-Back aufführte, und das zweite Set enthielt neben einigen ihrer bekanntesten Songs auch einige Lieblingsstücke der Fans, darunter Klassiker wie „Burnin‘ for you“, „Godzilla“ oder „Don’t fear the Reaper“. Insgesamt 24 Stücke umfasst dieses Package. Ein echtes Schmankerl für BÖC-Fans und ideal als Einstieg für alle, die diese Band kennenlernen wollen, die für ihren intelligenten Hardrock einen besonderen Platz in der Rockhistory einnimmt. Als BÖC 1972 ihr selbstbetiteltes Debütalbum veröffentlichte, wurde die Band für ihre eingängige und doch schwere Musik und ihre Texte gelobt, die provokant, erschreckend, lustig oder zweideutig sein konnten, oft alles in einem Song. BÖC sind eine der wenigen Hardrock-/Heavy-Metal-Bands, die sowohl von der Kritik gelobt wurden als auch kommerziell noch immer erfolgreich sind. Dazu der Kommentar der Band: „We realized we’re a ‘classic rock’ band. That’s what we are, that’s what we do best, and that’s what we know.” Und das zeigten sie besonders „live on stage“, übrigens auch einmal in Regensburg – am 25. September 1992 rockte die Band in der damaligen Konzerthalle „QU“ in Königswiesen. Leider gibt’s davon keinen Mitschnitt, aber dafür jetzt diese Show. (Frontiers) P.Ro

*****

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal