altemaelze

Start75

Start75

Deutschsprachige Songs, die in keine Schublade passen!

Hinter „Start75“ steckt der Songwriter und Musiker Thorsten Voigt aus Köln. Seit 1997 als Gitarrist und Bassist in verschiedenen Bands aktiv (u.a. als Gitarrist der Punkband „Der Dicke Polizist“ aka DDP und seit 2017 parallel Bassist in der Band „Blenden“), beschloss er noch vor der Pandemie sein eigenes Ding zu machen und seine musikalischen Vorstellungen, seine Gedanken, Lebenssituationen, Ansichten und Gefühle in zig Homerecording-Sessions festzuhalten. Vor einem Jahr dann scharrte er einen bunten Haufen renommierter Musiker um sich, um SEINE Songs mit dem Produzenten Kurt Ebelhäuser im Tonstudio 45 zu veredeln. Entstanden sind so zwölf deutschsprachige Songs, die in keine Schublade passen, sondern klingen wie Thorsten Voigt es immer wollte: Authentisch und frei von jedem Klischee und Zeitgeist. Songs wie z.B. „Musik“ oder „Der Mann im roten Shirt“ – dieses Lied beschreibt eine Zeitreise in die 90er Jahre. Das Jahrzehnt als Thorsten Vogt und seine Freunde die Großstadt erkundet hatten und die Leichtigkeit der jungen Jahre verspürten. „Auch heute gibt es diese Unbeschwertheit, wo es uns bedingungslos gut geht und wir uns einfach gehen lassen, um den Moment zu genießen.“ Das sind nicht unbedingt radiotaugliche Songs, aber am besten selber mal reinhören. Im Dezember erscheint das Album, das über crowdfunding finanziert wurde. (Retter des Rock Records) P.Ro

****

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal