altemaelze

Forgotten Toys

David Paich

Eine wunderbare Songauswahl, perfekt arrangiert, produziert und interpretiert. Schade, dass es nur eine EP ist. Für Fans von TOTO ein Pflicht-Album.

Als sechsfacher Grammy-Preisträger hat er an über .000 Alben mitgewirkt und den Sound der populären Musik als Songwriter, Performer, Produzent, Arrangeur, Sänger und Hauptkomponist der wegweisenden Band TOTO geprägt. Mit TOTO hat Paich 17 Alben veröffentlicht, über 40 Millionen Tonträger verkauft und weltweit über drei Milliarden Streams erzielt. Paich hat die größten Hits von TOTO – „Hold the Line“, „Rosanna“ und „Africa“ – geschrieben oder mitgeschrieben. Wenn man in den letzten 50 Jahren Musik gehört hat, hat man garantiert auch David Paich gehört. Michael Jackson, Quincy Jones, P!NK, Cher, Rod Stewart, Tina Turner, Steely Dan, Bryan Adams, Boz Scaggs, Aretha Franklin, Miles Davis, Michael McDonald, Joan Baez, Ray Charles, Elton John, The Doobie Brothers, Stevie Nicks, Foreigner, Joe Cocker, Don Henley, Dolly Parton, Jessie J, Barbra Streisand um nur einige zu nennen – haben von seinem Talent profitiert.  Mit ‚Forgotten Toys‘ legt dieser Musiker nun sein erstes Soloalbum vor. Eine EP mit sieben Songs, die schon seit vielen Jahren in seinem Kopf herumschwirren, haben es auf das Album geschafft. „Forward“ – ein kleines Interlude geht geschmeidig zu „Will belong to you“ über. Ein Song, der mit seinem Arrangement und Gesang ganz klar nach Toto klingt – mein klarer Favorit und Anspieltipp. „Spirit of the moonrise“ ist ein treibendes Stück. „First Time“ erzählt von der ersten Liebe und Erinnerungen an seine Frau. „Queen Charade“ ist etwas rockiger und die zweite Single-Auskopplung der Scheibe. „All the tears that shine“ – ein wunderbarer hymnischer balladesker Song. Mit „Lucy“ – einem jazzigen instrumentalen Stück besinnt sich Paich auf beeindruckende Weise seinen jazzigen Wurzeln. Auch ein Solo-Album kann man nicht allein einspielen – Unterstützung holte sich David Paich von Toto-Kollegen wie Joseph Williams (als Produzent), Steve Lukather sowie Brian Eno, Michael McDonald (Doobie Brothers), Ray Parker Jr., Don Felder (Eagles) und Drummer Steve Jordan von den Rolling Stones. Eine wunderbare Songauswahl, perfekt arrangiert, produziert und interpretiert. Schade, dass es nur eine EP ist. Für Fans von TOTO ein Pflicht-Album. (Mascot) FuD

******

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal