altemaelze

Ever Crashing

SRSQ

Musik für nachdenkliche Stunden, auch wenn’s rhythmisch mal etwas mehr zur Sache geht.

SRSQ (“seer-skew” ausgesprochen) ist das Solo-Projekt des Sängers und Keyboarders der Shoegaze-Formation THEM ARE US TOO, Kennedy Ashlyn Wenning aus Santa Cruz, CA. “Ever Crashing” ist nach “Unreality” (2018) sein zweites Album – das Ergebnis dreijährigem Songwritings, audiovisueller Forschung und Auseinandersetzung mit diagnostizierter ADHS und bipolarer Störung. Produziert von Chris Coady (BEACH HOUSE, SLOWDIVE, ZOLA JESUS) entstanden zehn Tracks, die allein von Ashley komplett geschrieben und eingespielt wurden – angesichts des Ergebnisses wahrlich eine reife Leistung. Von introspektiver Ruhe (“It Always Rains”) über rockigen Klängen (“Saved For Summer”) bis hin zum melancholischen Pop (“Dead Loss”) reicht Ashlyns Bandbreite, wobei jedoch nie der Verdacht beliebiger Ekletik erregt wird. Musik für nachdenkliche Stunden, auch wenn’s rhythmisch mal wie in “Someday I Will Bask In The Sun” etwas mehr zur Sache geht. Schön! (Dais Records) TheRealPal

*****

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal

 

Share on facebook
Share on twitter