altemaelze

Punk

Bum Bum Band

Wie ihre Performance ist ihr neues Werk knallig, grell und bunt.

Die Bum Bum Band ist wieder enmal „der Wahnsinn“. Wie ihre Performance ist auch das neue Werk der Regensburger Combo knallig, grell und bunt. Und sie schreibt: Hits, Hits, Hits. Die Themen sind wie immer: a) Love, b) Party, c) Love und Party! Damit kommt die Bum Bum Band so spitzbübisch wie sie ist, auch noch ein paar Jahre durch. Jürgen mit der Brille, Kriss Kross, Easy Lisi, M.A.N.E. und Drummer Happy Love, der das Album auch produziert hat, fabrizieren keinen Punk im herkömmlichen Sinne. Sie tragen gute Laune in die Welt, wollen einfach unterhalten und pfeifen dabei auf Regeln. Und genauso wie live in der Heimat, im Sauseneck oder am Ufer vom Sarchinger Weiher bringt die Bum Bum Band einen auf diesem mehr als gelungenen Tonträger zum Ausflippen. Weil, wie schon erwähnt: Alles ziemlich „Wahnsinn“! (Eigenvertrieb) H1

*****

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal

 

 

Share on facebook
Share on twitter