altemaelze

Human Capital

Bad Breeding

Hardcore wie er sein soll!

BAD BREEDING aus Stevenage, Hertfordshire, UK, bestehend aus Chris Dodd (voc), Angus Gannagé (g), Charlie Rose (b) und Ashlea Bennett (dr), 2013 gegründet und von Punk-Urgesteinen wie CRASS und RUDIMENTARY PENI beeinflusst, legen mit “Human Capital” ihr viertes Album vor. Hier werden keine Gefangenen gemacht: Zwölfmal pure Aggression, die allerdings nie um der Härte willen eingesetzt wird. BAD BREEDING waren immer eine politsch orientierte Band, die schonungslos die Schattenseiten des Kapitalismus und der gnadenlos agierenden Leistungsgesellschaft attackiert. Präzis performte Walls Of Sound übermitteln sowohl die Ohnmacht des Individuums als auch Auswege durch organisierten Widerstand. Wie hieß es schon in früheren Zeiten: Allein machen sie dich ein. Kein hirnloses Gebolze, hier lohnt es sich, auf die Texte zu achten. Hardcore wie er sein soll! (One Little Independent Records) TheRealPal

*****

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal

 

 

 

Share on facebook
Share on twitter