concertbuero
byon

3. Kammermusikfestival Regensburg

vom 17. bis 25. September

2022 steht das Festival unter dem Thema „Zwischentöne“.

Zum dritten Mal veranstaltet der Kulturverein Regensburg e.V. vom 17. – 25. September 2022 das Kammermusikfestival Regensburg. Unter Pandemie-Bedingungen im September 2020 aus der Taufe gehoben, zielt das Festival auf die ganze Bandbreite der Kammermusik. Ein besonderes Anliegen des Festivals ist es, die Begeisterung für alles, was Kammermusik sein kann, auch einem Publikum zu vermitteln, für das der Besuch eines Konzerts noch eine neue Erfahrung ist. 2022 steht das Festival unter dem Thema „Zwischentöne“.

Organisiert wird dieses Festival vom Kulturverein Regensburg e.V., der sich für die Erhaltung, Verbreitung, Weiterentwicklung und Pflege von klassischer und moderner Musik, Musiktheater, darstellender Kunst sowie die Unterstützung von allen Initiativen, die diesen Zielen förderlich sind, einsetzt. Die Leitung des Festivals liegt bei Lorenz Kellhuber und Benedikt Wiedmann, die von Christoph Pickelmann und Stefan Shen unterstützt werden.

Ergänzt wird das umfangreiche Programm durch Konzerteinführungen und Vorträge, Nachwuchskonzerte, Meisterkurse, Schulkonzerte und eine Zusammenarbeit mit dem Regensburger Verein KulTür, der kulturelle Teilhabe unabhängig von den finanziellen Möglichkeiten vermittelt.

Nach den Konzerten besteht die Gelegenheit, in der Festival Lounge im Kulturcafé Degginger (Wahlenstraße 17) zusammen zu kommen, die Künstler zu treffen.

Einen Überblick über alle Veranstaltungen gibt es unter diesem Link: https://www.kammermusikfestival-regensburg.de/programm/

 

 

Share on facebook
Share on twitter