ostentor
kinos-andreasstadel

Elvis

Regie: Baz Luhrmann

Biopic über den Musiker und Schauspieler Elvis Presley, dargestellt von Austin Butler.

Der für bildgewaltige Epen wie „Moulin Rouge“ und „Der große Gatsby“ bekannte Baz Luhrmann bringt uns mit „Elvis“ die Rock’n’Roll-Legende näher. „Elvis“ ist ein episches Leinwandspektakel, das das Leben und die Musik von Elvis Presley erforscht, mit Austin Butler und Oscar-Preisträger Tom Hanks in den Hauptrollen.

In diesem filmischen Drama wird die Geschichte von Elvis (Austin Butler) durch das Prisma seiner komplizierten Beziehung zu seinem rätselhaften Manager, Colonel Tom Parker (Tom Hanks), betrachtet. Aus der Sicht von Parker beleuchtet der Film die komplexe Dynamik zwischen den beiden, die sich über mehr als 20 Jahre erstreckt, von Presleys Aufstieg bis zu seinem beispiellosen Ruhm, vor dem Hintergrund der sich wandelnden kulturellen Landschaft und dem Verlust der Unschuld in Amerika. Im Mittelpunkt dieser Reise steht eine der wichtigsten und einflussreichsten Personen in Elvis’ Leben, Priscilla Presley (Olivia DeJonge). Im Laufe von 20 Jahren bekommt diese Beziehung zu seinem Förderer immer mehr Risse. Als die Gewalt gegen Schwarze zunimmt und Martin Luther King ausgerechnet in Elvis‘ Heimat Memphis ermordet wird, will sich der Superstar klar positionieren. Doch dazu muss er sich gegen den Colonel durchsetzen.

Ab dem 23. Juni im Kino.

Share on facebook
Share on twitter

Mehr