altemaelze

Satellite Shuffle

The Space Age Travellers

Musik für Liebhaber und Freaks. Eine klangliche Reise durch die Zeit!

The Space Age Travellers sind ein Instrumental-Trio aus den Niederlanden, das sich einem Mix aus Rock & Roll, Surf, Jive und Spaghetti-Western mit einem Hauch von Free Jazz verschrieben hat. Drummer Sjoerd van Bommel, Bassist Gerco Aerts und Gitarrist BJ Baartmans spielen vorwiegend die Stück aus der Feder des Gitarristen. Der Sound ist inspiriert von den Klängen ihrer Gitarrenhelden wie Bill Frisell, Richard Thompson, Ry Cooder, Marc Ribot, Brian Setzer oder Jeff Beck und dazu kommen Inspirationen, die sich das Trio bei Duane Eddy, Wes Montgomery, Charlie Christian, Django Rheinhardt, Dick Dale, The Shadows, James Burton oder Jimmy Bryant geholt hat. „Satellite Shuffle“ heißt das neue Album mit zwölf instrumentalen Tracks, die innerhalb von zwei Wochen in diesen Corona-Zeiten eingespielt wurden. Die decken eine Menge ab, sowohl emotional als auch musikalisch. Ist es ein Jazz-, Blues-, Surf-, Rock- oder Weltmusikalbum? Darauf der Kommentar von BJ: „Wer weiß das schon? Es bringt uns an verschiedene Orte. Es ist unsere Musik. Und eure.“ Da hat er recht – hier gibt es extrem tanzbare Grooves, romantische Melodien und faszinierende Klanglandschaften. Das ist Musik für Liebhaber und Freaks. Eine klangliche Reise durch die Zeit! Oder ein „Heilmittel für den Coronatimes Blues“ wie BJ. Baartmans meint. (Continental Records Service) P.Ro

*****

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal

Share on facebook
Share on twitter