turmtheater
theater-regensburg

Stefanie Sargnagel

27. 6. – Lesung im Mälze-Biergarten in Regensburg, 20 Uhr

Sie liest aus ihrem aktuellen Buch „Dicht“ und zeigt einen „dichten“ Blick auf die Welt.

Stefanie Sargnagel ist das “It-Girl” des Anti-Establishments in Österreich. Sie schreibt radikal subjektiv und sehr weise über das sogenannte einfache Leben, über Feminismus, über Aussichtslosigkeit und Depression. Sie gibt sich wortkarg, gerät aber doch immer wieder ins Erzählen und sprengt dabei alle Genregrenzen. Ihre Geschichten werden zu einem gewaltigen Stream of Consciousness verdichtet, der mit schonungslosem Stakkato entlarvt was in ihren Augen verlogen, fake, unzulänglich oder einfach nur saulustig ist. Das ist oft zum Brüllen komisch und manchmal auch einfach nur tragisch. Im Oktober 2020 erschien bei Rowohlt ihr aktuelles Buch “Dicht” aus dem sie an diesem Abend lesen wird. Es erzählt von ihrer Teenie-Zeit in Wien und zeigt einen “dichten” Blick auf die Welt.

Die Veranstaltung findet im Mälze-Biergarten statt. Bei schlechtem Wetter wird die Lesung in den Club verschoben.

Share on facebook
Share on twitter