altemaelze

Lose Your Delusion

A Wilhelm Scream

Skatepunk-Anhänger kommen hier mehr als auf ihre Kosten. Musik zur Zeit – fordernd und nachdenklich zugleich.

A WILHELM SCREAM aus New Bedford, Massachusetts existieren bereits seit 1993, wenn auch nicht unter diesem Namen. 1993 als KOEN gegründet, wurde vier Jahre später der Namenswechsel zu SMACKIN ISAIAH vollzogen bis 2002 der endgültige Bandname gefunden wurde, unter dem mit „Lose Your Delusion“ das fünfte Album auf CD, Vinyl und Tape erscheint. A.W.S. tourten unter anderem mit BAD RELIGION und PENNYWISE und erspielten sich in der Melodic Hardcore-/Skater Punk-Szene einen beachtlichen Ruf. Die Aufnahmen dieses Albums fanden im brandneuen bandeigenen Studio statt, erstmalig war die Band hierbei wirklich unabhängig. Geboten wird zeitgemässer, treibender US-Punk, wobei das zweiminütige Gitarren-Intro des Openers „Acushnet Avenue At Night“ den Hörer etwas verwirren könnte – aber dann wird von Anfang bis Ende kompromisslos der melodischen Härte gehuldigt. Bei Tracks wie „Yo Canada“ zeigen A.W.S., dass auch perfekt gesetzte Rhythmuswechsel in ihr Sound-Kontext passen, ansonsten wird das Gaspedal durchgedrückt und Skatepunk-Anhänger kommen mehr als auf ihre Kosten. Musik zur Zeit – fordernd und nachdenklich zugleich. (Creator-Destructor Records/Uncle M) TheRealPal

*****

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal