altemaelze

Insert Coin

Talco

Diese 5-Track-EP fokussiert sich musikalisch wieder mehr auf die Punkrock und Folk-Wurzeln der Band!

Auch die italienische Bläser-Punk-Combo hatte covid-19 erwischt und zwang die Band eine Zwangspause einzulegen, doch sie nutzten diese Zeit für das akustische Intermezzo als TALCO MASKERADE, wo sie mit dem Album „Locktown“ neue Akustik-Songs sowie neue Versionen ihrer Hits einspielten. Jetzt sind TALCO mit „INSERT COIN“ wieder 100% voll verstärkt zurück! Diese 5-Track-EP kann dabei als Teil einer lose zusammenhängenden Trilogie verstanden werden, fokussiert sich musikalisch wieder mehr auf die Punkrock und Folk-Wurzeln der Band, ohne dabei die typischen eingängigen Bläserlinien auszusparen, für welche TALCO bekannt sind. Die neuen Stück sind ein klares Statement von Talcos DIY-Ethos. Es wurde von Sänger/Gitarrist Dema und der Band im eigens dafür eingerichteten Silent Town-Studio aufgenommen, produziert und gemischt. Artwork, Grafiken und Video-Bilder stammen ebenfalls direkt von der Band und ihrem unmittelbaren Umfeld. Und der Sound ist so, wie die Fans ihn kennen und lieben: laut, energetisch, mit verzerrten Gitarren und voller Punk-Ska-Power! Ansonsten ist diese EP der Vorbote von “Videogame”, dem kommenden Album, welches noch dieses Jahr erscheinen wird nachdem Talco die diesjährige Punk In Drublic Tour quer durch Europe absolviert haben werden, übrigens sind sie da am 21. Mai auch in Nürnberg zu hören und sehen. (Rookie Records) P.Ro

*****

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal

 

 

Share on facebook
Share on twitter