altemaelze

Alles Teil Des Plans

Emma6

Das ist ein echter Trip, bittersüß as fuck!

EMMA6 aus der Nähe von Köln besteht seit 2006 und veröffentlichen mit „Alles Teil Des Plans“ ihr viertes Album in elf Jahren. Der Titel bezieht sich auf das A-Team-Zitat „Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert“ – ja, schön wär’s, aber um ein anderes Zitat anzuwenden, „die Verhältnisse, die sind nicht so“, oder wie die Band es formuliert: „zwischen dem, was man sich vornimmt / und dem, was daraus wird / steht viel zu oft ein Leben / das sich dafür nicht interessiert“ – genau so isses leider viel zu oft. Aber hier wird nicht gejammert, ganz im Gegenteil. Hier wird gleichzeitig gefühlvoll und lakonisch persönlich Bilanz gezogen, Befindlichkeiten werden auf den Punkt gebracht ohne die ach-so-deutsche Bauchnabelreflektionskeule auszupacken. Das Ding ist fresh as hell, nicht nur textlich. Indie-Pop vom Feinsten mit großartiger Gitarrenarbeit, im wahrsten Sinne des Wortes schönen Arrangements, keinem Gramm Fett bezüglich der Track-Längen… Songs mit ernster Thematik, bei denen man sich trotzdem während und nach des Hörens besser fühlt – und das ist so wichtig heutzutage. Wie heisst’s im Pressetext: „‘Alles Teil Des Plans‘ ist ein echter Trip, bittersüß as fuck“ – der Rezensent, der eigentlich in diesem Genre nicht zuhause ist stimmt vollen Herzens zu. Ob auf Vinyl oder CD – die muss ins Regal! (Ferryhouse Productions) TheRealPal *****

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal