concertbuero
byon

Alles aus Liebe: 40 Jahre Die Toten Hosen

Die Toten Hosen veröffentlichen Werkschau am 27. Mai

Die Compilation enthält 43 Songs, davon sieben neue Stücke, drei Neuaufnahmen sowie drei Remixe bereits veröffentlichter Klassiker.

 

Anfang 1982 gründeten vier Freunde, die sich aus den versprengten Resten der damaligen Underground-Deutschpunk-Legende ZK rekrutierten, Die Toten Hosen. Die Prognosen aus ihrem Umfeld für die Lebensdauer der Band lauteten: Wenige Monate. Heute, 40 Jahre später, nach unzähligen Irrungen und Wirrungen, Hymnen, Hits, Pleiten, Pech und Pannen sind Die Toten Hosen nicht nur die langlebigste, erfolgreichste deutschsprachige Band der Musikgeschichte, sondern gehören auch zum Kulturkanon der Bundesrepublik Deutschland. „Wir haben uns das nicht ausgesucht, aber irgendjemand musste es ja machen“, so kommentiert Campino, Sänger und Frontmann der Band, die bislang fünf Bundeskanzler überlebte, dieses erstaunliche Jubiläum.

Anläßlich der Feierlichkeiten zum runden Geburtstag gönnen sich Die Toten Hosen nicht nur eine umfangreiche Tournee (18 Konzerte in 17 Städten mit über einer halben Million Fans, darunter eine einzige Show in Bayern, am 18. Juni im Olympiastadion in München) sondern sich und ihren Fans auch eine umfangreiche Werkschau, die in einer opulenten Vierfach-Vinyl-LP-Box, Doppel-CD und digital am 27. Mai erscheinen wird. Neben den besten Nummern aus den vier Jahrzehnten ihres Schaffens haben es sich Andi, Breiti, Campino, Kuddel und Vom nicht nehmen lassen, zusammen mit ihrem langjährigen Produzenten Vincent Sorg auch sieben brandneue Stücke einzuspielen, wie z.B „Willkommen in Deutschland“ oder „Liebeslied“. . Darüber hinaus wurden mehrere bereits veröffentlichte Klassiker aus dem Repertoire der Band neu eingespielt und weitere mit einem Remix soundmäßig auf den neuesten Stand gebracht, wie z.B. „Alles aus Liebe“ oder „Wünsch dir was“.
Dazu die Toten Hosen: „Ehrensache, dass wir zu unserem runden Geburtstag und zu den dazu angesetzten Konzertterminen, auf die wir uns ganz besonders freuen, den Menschen neue Musik mitgeben wollten. Und wo wir schon einmal im Studio waren, haben wir uns den Luxus gegönnt, ein paar Nummern zu überarbeiten oder auf Stand zu bringen, die uns aus den unterschiedlichsten Gründen am Herzen lagen. In erster Linie als Geschenk an uns, aber wir freuen uns natürlich auch, wenn es auch anderen Spaß macht“.

“Alles aus Liebe: 40 Jahre Die Toten Hosen” erscheint als auf 15.000 Stück limitierte und nummerierte Box mit vier 180g-Vinyl-Langspielplatten, 24-seitigem Booklet und einem hochwertig gedruckten, von den Musikern handsigniertem Bandfoto, sowie als Doppel-CD-Digipack und digital. Die Compilation enthält 43 Songs, davon sieben neue Stücke, drei Neuaufnahmen sowie drei Remixe bereits veröffentlichter Klassiker.

Share on facebook
Share on twitter