kinos-andreasstadel
byon

Scorpions

100 Seiten, Slam-Alternative Music Magazine, 9,90 Euro

Rock you like a hurricane – von Hannover in den Olymp: die Geschichte der Scorpions
Rock Classics, Sonderheft 35

Vor nunmehr 50 Jahren, konkret am 9. Februar 1972, erschien das Debutalbum der SCORPIONS “Lonesome Crow”, in drei Jahren wird die Band aus Hannover sage und schreibe sechs Dekaden ihres Bestehens feiern, denn 1965 gab’s die erste Bandformation mit Rudolf Schenker als Gründer. Der aktuelle, 19. Longplayer “Rock Believer” steht seit kurzem in den Regalen und kann mit guten Rocksongs überzeugen. Nur die nächste Welttournee kommt noch nicht so richtig aus den Startlöchern: zwar rocken Schenker & Co im Frühjahr in den Staaten, doch die für den Sommer geplanten Konzerte in Deutschland wurden nach 2023 verschoben. Trotzdem – Rudolf Schenker, Klaus Meine, Matthias Jabs, Paweł Mąciwoda und Mikkey Dee, so die derzeitige Besetzung, reiten auf dem Hurricane und verblasen alle Zweifel: Der Siegeszug der Scorps wird so schnell nicht enden! Für das Team von ROCK CLASSICS ist das die perfekte Gelegenheit, um einem vielfach geäußerten Leserwunsch endlich Rechnung tragen zu können und der Band, die von Hannover aus die Welt erobert hat, in gewohnt unterhaltsamer Manier die Würdigung zukommen zu lassen, die sie verdient.

Die 35. Ausgabe der Bestseller-Sonderheftreihe ROCK CLASSICS widmet sich mit den Scorpions einer der erfolgreichsten deutschen Rock-Formationen von internationalem Format. Auf 100 Seiten werden alle Alben vorgestellt, enthalten ist auch eine ausführliche Biografie der Mitglieder mit interessantem Fotomaterial, sowie Interviews mit Rudolf Schenker und Klaus Meine, aber auch mtt Uli Jon Roth und Ossy Hoppe. Dazu kommen noch Hinweise auf Bücher und Filme sowie Memorabilia und Verlosungen. Ist also ein ausführliches Portfolio über diese Hardrock-Combo, das überall im Zeitschriftenhandel erhältlich ist.

 

 

Share on facebook
Share on twitter