altemaelze

Firewater

Mojo Tooth

Die Idee, Country mit Blues und Rock zu mischen und diese Mixtur noch düster anzuhauchen, ist nicht neu. Aber hier reinhören, macht trotzdem Spaß.

Hinter MOJO TOOTH steht der griechisch-norwegische Musiker Robert-Averkios Antonsen, auch bekannt als „Mr. Grey“. Bisher hat dert drei Alben als LIQUID GREY, ein Album mit dem Nebenprojekt A Line Of Crows und ein Album mit dem Nebenprojekt Thornfields herausgebracht. In den 90ern war er Mitglied der griechischen Band Flowers Of Romance. Die Band veröffentlichte das Album „Brilliant Mistakes“, welches von Wayne Hussey (Sisters Of Mercy, The Mission) produziert wurde. Auch MOJO TOOTH als Projekt wurde in den 90ern gegründet, aber nach einem Jahr voller Live-Shows entschied sich Robert, nach Norwegen zu ziehen und dort an seinen anderen Projekten zu arbeiten. Jetzt hat Antonsen MOJO Tooth vor neu belebt, mit „Reservation“ im Dezember 2020 ein erstes Album veröffentlicht und legt jetzt mit „Firewater“ einen Nachfolger mit zwölf Tracks vor. MOJO TOOTH bewegt sich musikalisch im Genre zwischen Dark Country und Outlaw Blues mit Gothic Untertönen. Der neue Longplayer ist rockiger und hat einen stärkeren Blues-Einschlag als der Vorgänger – groovige Gitarren bestimmen den Sound, mal mit Mandoline, Keyboards und Harmonica angereichert. Dazu kommt Antonsens schleichende Stimme. Die Idee, Country mit Blues und Rock zu mischen und diese Mixtur noch düster anzuhauchen, ist nicht neu. Aber hier reinhören, macht trotzdem Spaß. (Echozone) P.Ro

****/*

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal

 

 

Share on facebook
Share on twitter