kinos-andreasstadel
byon

Rolling Stones – Alle Songs: Die Geschichten hinter den Tracks

Philippe Margotin, Jean-Michel Guesdon

Klappenbroschur, 1. Auflage 2022, 768 Seiten, Delius Klasing, 44 Euro
Sie sind Legenden der Rockmusik: Alle Hits der Rolling Stones von den 60ern bis heute! Vom ersten Studioalbum 1964 bis zur Single „Living in a Ghost Town“ werden alle Rolling-Stones-Hits ausführlich betrachtet und analysiert.

Sie sind sicher die größte noch aktive Rockband der Welt – die Rolling Stones! Und 2022 ist ein besonderes Jahr in ihrer Bandgeschichte, denn am 7. April 1962 traf im Londoner Ealing Club zum ersten Mal Brian Jones und Mick Jagger und Keith Richards zusammen. Kurze Zeit später war die Band gegründet und am 12. Juli 1962 gibt die Band ihr erstes Konzert, wenn gleich noch ohne Charlie Watts und Bill Wyman, sondern mit Dick Taylor (Bass) und Ian Stewart (Piano) sowie Mick Avory an den Drums. Und seit 1962 begeistern sie Millionen Fans in aller Welt. Im Jahr 2022 feiert eine der erfolgreichsten und langlebigsten Rockbands der Musikgeschichte ihr 60. Jubiläum und da ist dieses Buch ein idealer Rückblick.

Philippe Margotin und Jean-Michel Guesdon präsentieren im Delius Klasing Verlag das große Buch über die größte Rockband der Welt. Mick Jagger, der narzisstische Barde, Keith Richards, der mit den sieben Leben und dem Riesen-Riff, Charlie Watts, der Gentleman-Drummer, der leider im Herbst 2021 verstorben ist, und Ronnie Wood, der musische Benjamin, „erst“ seit 47 Jahren dabei. Dazu die Ehemaligen: Brian Jones, das Borderline-Genie, Bill Wyman, der Aussteiger, und Mick Taylor, das Supertalent, das nicht kompatibel war mit der
komplizierten Gruppendynamik. Das ist genügend Stoff für 768 Seiten, auf denen alle Alben und sämtliche Songs, inklusive des neuen Songs „Living in the Ghost town“, aufgeführt sind, mitsamt den Details (Besetzung, Aufnahmedatum und -ort) und vor allem den Geschichten hinter den Songs. Wovon handeln die einzelnen Stücke, wer hat sie getextet und wer komponiert? Wie gingen die Aufnahmen vonstatten? Wer war noch beteiligt? Welche Anekdoten gibt es da zu berichten?
Nicht nur die weltbekannten Hits finden sich hier. Wer erinnert sich beispielsweise noch an „The Storm“ von 1994? Oder „Ride on Baby“, ein ganz früher Song, vom Barockkomponisten Johann Pachelbel inspiriert. Auch
das wieder veröffentlichte Album „Tattoo You“ (2021) findet in dieser Paperback-Ausgabe ihren Platz. So viele Geschichten und noch viel mehr Fotos. Bilder, die man immer wieder gern sieht oder nur ganz selten oder nie gesehen hat.

„Rolling Stones – Alle Songs“ ist Bildband, Musikerbiografie und Diskografie in einem. Spannende Einblicke, Fakten und jede Menge Anekdoten aus dem Bandalltag machen das 768-seitige Kompendium unverzichtbar für jede Fanbibliothek. Tauchen Sie ein in 60 Jahre Rock ’n’ Roll-Geschichte und lernen Sie die Songs und Alben der Rolling Stones noch einmal neu kennen!

 

 

Share on facebook
Share on twitter