turmtheater
theater-regensburg

Regensburger Kleinkunstfrühling 2022

Sechs Veranstaltungen zwischen März und Mai in Marinaforum und der Alten Mälzerei

Pünktlich zum Frühlingsbeginn präsentiert das Kulturzentrum Alte Mälzerei unter dem Motto „Regensburger Kleinkunstfrühling“ eine Auswahl herausragender Kabarettistinnen und Kabarettisten mit Helmut Schleich, Max Uthoff, Eva Karl Faltermeier, Luise Kinseher, Martin Frank und Suchtpotenzial.

Pünktlich zum Frühlingsbeginn vereint das Kulturzentrum Alte Mälzerei unter dem Motto „Regensburger Kleinkunstfrühling“ eine Auswahl herausragender Kabarettistinnen und Kabarettisten. Alle sind – wie der Veranstalter betont – mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Bayerischen oder dem Deutschen Kabarett- und Kleinkunstpreis. Auf der Liste stehen neben einigen der ganz Großen auch vielversprechende Neuentdeckungen der Szene.

Das Programm reicht vom Senkrechtstarter aus dem Bayerwald Martin Frank (12. März, Marinaforum) mit seinem inzwischen dritten Solo „Einer für alle – Alle für keinen“ über den „Anstalts“-Gastgeber und Kabarett-Volksaufklärer Max Uthoff (19. März, Marinaforum) bis zum Großmeister des politischen Typenkabaretts Helmut Schleich (2. April, Marinaforum). Vom Mixed-Abend „Eva & Gäste“ mit den jungen Wilden Eva Karl Faltermeier, Sebastian 23 und Amelie Diana (27. April, Alte Mälzerei) über die „Mama Bavaria“ des Kabaretts Luise Kinseher (20. Mai, Marinaforum) bis zum Musik-Comedy-Duo Suchtpotenzial (28. Mai, Alte Mälzerei) mit ihrem gefeierten Programm „Sexuelle Belustigung“.

Sechs wunderbare Abende für Kenner, für Fans und für alle, die dachten, sie wüssten schon was große Kleinkunst ist.

Tickets für die Vorstellungen im Marinaforum und der Alten Mälzerei gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.alte-maelzerei.de

 

 

Share on facebook
Share on twitter