altemaelze

On Tour – 40the Anniversary Edition

Limerick

Band aus Pirmasens, die in ihrer Heimatstadt quasi Superstars waren, aber die Stadtgrenzen kaum verlassen haben.

Krautrock- und Heavy Metal-Sammler wissen es schon lange: Viele verborgene Schätze findet man in den regionalen Szenen der 70er und 80er Jahre. So sind die meisten raren Singles und Alben der NWOBHM im UK, Ende der 70er bis Mitte der 80er) von lokalen Acts, um bei Auftritten und im ansässigen Plattenladen etwas verkaufen zu können. Auch in Deutschland kann man fündig werden. Und Musik-Sucher „Neudi“ und das Golden Core-Label haben wie immer tief gegraben und sind dabei auf eine Band aus Pirmasens gestoßen, die in ihrer Heimatstadt quasi Superstars waren, aber die Stadtgrenzen kaum verlassen haben: Limerick. Und mit dieser Combo treibt Andreas Neuderth es zum Jahresende auf die Spitze, denn der Longplayer “On Tour” von 1982 ist nicht nur deutschsprachig, sondern auch mit einem starken Pfälzer Dialekt versehen. Gut die Hälfte dieser raren Scheibe ist dem frühen Hardrock zuzuordnen, andere Songs entwickeln sich gerne auch erst ab der Hälfte in eine rockende Richtung. Dazu gibt es viele zweistimmige Soli, kräftige Hardrock Riffs und hitverdächtige Refrains. Als Sahnehäubchen findet man die Single “Alaska Nights” von 1980 (Eigenproduktion), die noch in englischer Sprache war. Auch hier bietet die A-Seite Material, welches an so manch lokale NWOBHM Band erinnert. Limerick wurden 1978 gegründet und durchlebten bis zur Aufnahme dieser ersten Single bereits einige Besetzungswechsel. Durch diese 45er wurde der Saarländische Rundfunk auf die Band aufmerksam und so spielte man 1981 beim Schülerfestival des SR1, ein Jahr später teilten Limerick dann schon die Bühne mit bekannten Acts wie Kim Wilde. Dadurch wurde Ralf Siegel auf sie aufmerksam und organisierte die Produktion dieser LP. „On Tour“ wurde in den Münchner Olymic Studios aufgenommen und enthält zwölf Eigenkompositionen, die alle auf dem Re-Issue zu finden sind. 1984 zerfiel die Band, ohne sich offiziell aufzulösen, die beiden Gitarristen wechselten zu Steel, einer Metal Band. Seit 2013 sind Limerick wieder im „On Tour“-Line Up aktiv und haben auch eine neue Single veröffentlicht mit einer Huldigung an Pirmasens, natürlich in Pfälzisch – Moi Dehäm“. Die Band ist somit lokal noch immer eine Hausnummer! Und genau mit dieser Sichtweise sollte man an die 40th Anniversary Edition von “On Tour” auch herangehen. (Golden Core Records) P.Ro

****/*

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal

 

 

Share on facebook
Share on twitter