altemaelze

Nocturnæ

This Eternal Decay

Romantischer Darkwave mit industriellen Rhythmen und Anklängen an melodischen Syntpop.

This Eternal Decay ist das Industrial-Dark-Wave-Projekt von Riccardo Sabetti (Spiral69), Pasquale Vico (Date at Midnight) Andrea Freda (Spiritual Front) und Alessio Schiavi (Avant-Garde). Mit diesem Projekt wollten die Musiker die unterschiedlichen Spielrichtungen ihrer musikalischen Entwicklung zu etwas Neuem zusammenzufügen. Das Ergebnis ist romantischer Darkwave, den sie mit industriellen Rhythmen und Anklängen an melodischen Syntpop verschmelzen. Bereits das Band-Debüt „I Choose an eternety of this“ überzeugte mit dieser Mischung, dem der zweite Longplayer „Silence“ folgte. Leider war die Band aufgrund der weltweiten Pandemie gezwungen, viele Termine in ganz Europa abzusagen, aber die Musiker nutzten die Zeit, um einen neuen Longplayer einzuspielen, der im Januar veröffentlicht wird. Das dritte Album mit dem Titel “NOCTURNÆ” enthält zehn obskure Darkwave-Tracks mit einem Hauch von Industrial, mit Texten, die von der Pandemie geprägt sind, die sich mit den Themen Unsicherheit, Tod, Liebe, Distanz und der Zerbrechlichkeit, aus der wir alle gemacht sind, auseinandersetzen. Das neue Werk ist ein “Nocturnæ” (im musikalischen Jargon), das von der Dunkelheit inspiriert ist, in die wir gefallen sind und aus der viele immer noch den Weg suchen, um herauszukommen oder die Veränderungen zu verstehen. (Trisol/Soulfood) P.Ro

****/*

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal

 

Share on facebook
Share on twitter