altemaelze

Heavy Load Blues

Gov’t Mule

Klasse Album, klasse Band!

Dass Gov´t Mule eine der besten Blues-Rock Formationen auf diesem Planeten ist, haben sich die Musiker um Gitarrist und Sänger Warren Haynes seit 1994 mit unzähligen Alben und Touren mit viel Schweiß erspielt. Warren Haynes an der Gitarre und Gesang, Danny Louis (Keys, Git + Gesang), Drummer Matt Abts und der fantastische Jorgen Carlsson am Bass sind ein Feuerwerk an Talent und musikalischen Skills. „Heavy Load Blues” ist das erste „reine” Blues-Album der Band und ein Mix aus Eigenkompositionen und Covers. “Blues before Sunrise” (u.a. auch von John Lee Hooker interpretiert), schön garniert mit Klavier, und “Wake up Dead“ sind der Blues in Reinform. “Hole in my Soul” mit Hammond Orgel und Streichern ist ein Meisterwerk. “Love is a mean old world” und “Snatch it Back and Hold it” transportieren den Hörer gefühlsmäßig direkt in die Swamps und die alten Blues Zeiten. Das von Bobby Blands geschriebene und später von Whitesnake weltweit bekannt gemachte “Ain´t no love in the heart of the city” ist wunderbar interpretiert – hier hört man Jorgen Carlssons unglaubliches Bass-Spiel gut raus – gekrönt wird der Song noch von Danny Louis‘ Orgelsolo. Tom Waits “Make it rain” sowie ein Cover von Ann Peebles – “Feel like Braking up Somebodys Home” – kommen mit einer lässigen Leichtigkeit rüber, dass dem Hörer das Herz aufgeht. “Heavy Load” die Single-Auskopplung lebt von Haynes Gitarre und Gesang – über sieben Minuten lang und keine Sekunde langweilig. “If Heartaches were Nickels” wunderschön, “I asked for water (she gave me Gasoline)” von Howling Wolf ist der einzige “edgy” Blues, unterstreicht die Jam Kultur, die Gov´t Mule schon sehr lange sehr erfolgreich lebt. Gov´t Mule liefern mit “Heavy Load Blues” ein Meisterwerk, das von Honky Tonk über Urban- und Modern Blues ziemlich alles abdeckt. Immer wieder bedient sich die Band an Covers und interpretiert diese in ihrer einzigartigen Art, hilfreich ist natürlich das Warren Haynes einfach alles singen kann. Klasse Album, klasse Band. Ich empfehle dem Käufer die Deluxe-Version mit zwei CD´s, hier gibt es zusätzliche Studio- und Live Tracks mit einem eigenen Song von Haynes und einigen Covers u.a. von Savoy Brown und Sonny Boy Williamson und Muddy Waters. (Concord) FuD

*******

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal

Share on facebook
Share on twitter