ostentor
kinos-andreasstadel

Respect

Regie: Liels Tommy

Biopic über das bewegte Leben von Aktivistin und „Queen of Soul“ Aretha Franklin, gespielt von Oscarpreisträgerin Jennifer Hudson. Ab 25. November im Kino.

Aretha Franklin – international gefeierter Superstar, geniale Songschreiberin und Sängerin, aber auch Bürgerrechtsaktivistin – ist und bleibt die unvergessene „Queen of Soul“. Mit RESPECT kommt nun ihr bewegtes Leben auf die große Leinwand. Jennifer Hudson verkörpert die Soul-Ikone und bringt ihr bewegtes Leben in die Kinos. Das Biopic „Respect“ widmet sich dem bewegten Leben der „Queen of Soul“: Von den Anfängen im Kirchenchor ihres Vaters, über die ersten Gehversuche im Musikbusiness bis hin zu ihrem Triumphzug und letztendlich dem Aufstieg in den Musik-Olymp. Nicht zu vergessen ihr soziales Engagement und das nicht immer einfache Familienleben. Erste Ideen und Entwürfe zu „Respect“ gab es schon vor über zehn Jahren. Franklin war selbst in die Entwicklung des Biopics involviert und sprach sich persönlich dafür aus, Oscar- und Grammypreisträgerin Hudson für die Hauptrolle zu besetzen. Die Regie übernahm die aus Südafrika stammende Liesl Tommy, die in den USA vorrangig am Theater tätig ist und für das Stück „Eclipsed“ viel Anerkennung erhielt.

Share on facebook
Share on twitter

Mehr