altemaelze

The Truth

Church Of Mental Enlightment

Diese Produktion beweist, dass der Blues auch in anderen Genres mehr als nur passt!

Blackened Blues aus Leipzig: mit “The Truth” präsentiert das Quartett das dritte Release seit seinem Erstling “Gravedanger” (2016) auf dem eigenen Niffa Records Label. Blackened Blues – das bedeutet eine Punk-/Blues-Fusion fernab von 60s/70s-Klischees. Die Aggression des Punk verzahnt sich mit einer kräftigen Blues-Harp (“Forces Of The Underground”), beinahe acid-folkigen Akustik-Gitarren (“Aufstieg + Abstieg”) und einer satten Prise Keyboards (“Slaves To The Screen”). Der Punk-Gestus schlägt sich auch in den von Themen wie Klimawandel und Zukunftsängsten geprägten Lyrics nieder, wobei jedoch jeglicher Nihilismus vermieden wird. In Eigenregie mithilfe des KADAVAR-Live-Mixers Richard Behrens produziert ist “The Truth” eine echte Alternative zum oftmals erstarrten Punk-Format und beweist, dass der Blues auch in anderen Genres mehr als nur passt. Diese Vier würde ich gerne mal live erleben… 🙂 (Niffa Records) TheRealPal

*****

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal

 

 

Share on facebook
Share on twitter