altemaelze

Bird’s eye view

LeRa

„Bird´s Eye View“ präsentiert nichts Neues in der Sektion „female fronted rock“, sondern bietet eine bunte Mixtur und ist absolut mainstream-tauglich.

Sie kommt aus der Slowakei und ist dort ein erfolgreicher Musical-Star, sie hat auch bereits mit der slowakischen Heavy-Metal-Legende Palo Drapak gesungen und mit der ungarischen Band Omega zusammengearbeitet, sang mit ihnen zum 55-jährigen Gründungs-Jubiläum der Ungarn-Rocker in der Papp Lászlo Arena in Budapest. Jetzt stellt sie sich bei uns als Rockröhre mit ihrem Debut-Album mit zehn Songs vor. Aggressive Gitarren und donnernden Drums bestimmen den Sound dieser Rockröhre. Das wichtigste Element in diesem Konzept und auf dem Album ist jedoch LeRa´s Stimme, mit der sie perfekt spielt. Ob sanft und sexy, rau und wild oder screamend – LeRa beherrscht alle Facetten. Stimmlich erinnert sie dabei durchaus an Doro. Dabei scheut die Newcomerin auch keine kontroversen Themen und kritisiert in ihren Songs “I Need To Hate You” oder “Fight For Your Rights” die Gesellschaft – insbesondere wie wir mit unseren Mitmenschen umgehen und wie leicht wir uns manipulieren lassen. Das harte weibliche Statement über die Enttäuschung einer Liebe ist zweifellos der Song “Last Day”, für den sie auch einen kontroversen Videoclip drehte. Und „I Am Ok“, welcher eher unkonventionell komponiert wurde, überzeugt mit einem leichten, sommerlichen Touch. Dieser Song sticht etwas aus dem Rock-Genre heraus, er wird dennoch Fans finden, die sich mit der positiven Message identifizieren können. Die einzige Ballade auf dem Album heißt “Divorce”. Darin lässt LeRa ihren Gefühlen freien Lauf und schreibt aufrichtig über ein emotionales Gespräch mit Gott. Es ist ein sehr persönliches Statement der Sängerin über die schwierigste Zeit ihres Lebens. „Johnny The Best” kommt mit einem Reggae-Rock-Sound daher und die aktuelle Single-Auskoppelung „Burn“ ist ein echter Rocker. „Bird´s Eye View“ präsentiert also nichts Neues in der Sektion „female fronted rock“, sondern bietet eine bunte Mixtur und ist absolut mainstream-tauglich. (Gloss ART) P.Ro

****/*

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal

 

Share on facebook
Share on twitter