turmtheater
theater-regensburg

Jan Weiler – Lesung „Die Ältern“

20. Oktober., DEZ-Bühne, 20 Uhr

In seinem neuen Buch muss JAN WEILER damit klar kommen, dass seine Kinder inzwischen selbständig sind und sogar ausziehen. Er beschreibt Höhen und Tiefen dieses Prozesses und welche Kniffe es gibt, um einigermaßen hindurch zu kommen.

Können in die Freiheit entlassene “Pubertiere” in der Wildnis des Alltags überleben? Und was wird überhaupt aus den Eltern, nachdem sämtliche Erziehungsaufgaben und Lastschriftaufträge erloschen sind? Spätestens, wenn die Kinder anfangen, einem die Dinge ganz langsam zu erklären ist klar: Aus Eltern werden Ältern. “Die Ältern” ist aber auch wirklich grandios! Denn irgendwann ist es bei jedem soweit: Wenn aus Pubertieren Erwachsene werden, ist es an Papa und Mama, sich zu verwandeln. Eben noch Gegner mutieren sie zu den milde belächelten, ahnungslosen: Ältern. Und natürlich sind sie darauf ganz schlecht vorbereitet, denn ist ja so: Man ist 49, fühlt sich wie 29 – wird aber behandelt, als sei man 79. Und sieht einer ungewissen Zukunft ohne Wäscheberge, Jungs-Deo und leeren Chipstüten entgegen. In seinem neuen Buch muss JAN WEILER damit klar kommen, dass seine Kinder inzwischen selbständig sind und sogar ausziehen. Er beschreibt Höhen und Tiefen dieses Prozesses und welche Kniffe es gibt, um einigermaßen hindurch zu kommen.

 

Share on facebook
Share on twitter