altemaelze

Hero – Loser

Tim Schou

In seinen Geschichten erzählt und singt Tim von Liebe, Abenteuern, Erkenntnissen, und von neuen Freunden bzw. Freundinnen. Da kommt einem unwillkürlich Kerouac‘s legendäres Werk „On the Road” in den Sinn.

Tim stammt aus Dänemark und ist – wie bereits der LP-Titel vermuten lässt – sowohl Held als auch ein Verlierer. So wie die deutsche Nationalmannschaft und wohl auch wir alle. Irgendwie. Wer sich nur als Held oder nur als Verlierer sieht, sollte einen guten Psychotherapeuten konsultieren. Auf seinem neuen Album lernen wir beide Seiten von Tim Schou kennen. Immerhin sieben Jahre ist er als reisender Sänger, Vagabund und Songwriter durch die Welt gezogen, um dieselbe und vor allem sich selbst zu entdecken und zu finden. Im Jahr 2014 verhökerte er mutig seine Wohnung, und zog in die Welt hinaus um seine ureigene Musik zu finden, auch angetrieben von der Idee, von dieser Musik – ganz ohne feste Anstellung – leben zu können. Der abenteuerliche Selbstfindungstrip mündet in dieses feine und berührende Werk, das sich keineswegs in larmoyant-depressiver Selbstbespiegelung erschöpft. Da geht es – mit gut eingespielter Band – rhythmisch-groovig zu, es macht einfach Spaß dem Tim zuzuhören. Seit Tim seine vorherige Band „A Friend In London“ hinter sich ließ und zum Traveller und Aussteiger wurde, ist viel passiert und er hat viel zu erzählen. In seinen Geschichten erzählt und singt Tim von Liebe, Abenteuern, Erkenntnissen, und von neuen Freunden bzw. Freundinnen. Da kommt einem unwillkürlich Kerouac‘s legendäres Werk „On the Road“ bzw. CANNED HEATS „On the Road again“ in den Sinn. Spannend, hier nicht nur seinen Klängen, sondern auch seinen Texten zuzuhören. Aber lassen wir Tim selbst zu Wort kommen: „Ich fand, ‚HERO/LOSER‘ ist ein passender Albumtitel, denn meine Reise war eine Mischung aus Höhen und Tiefen. Ich fühlte mich wie ein gewaltiger Verlierer, der ganz kurz vor dem Aufgeben steht, ebenso verspürte ich jedoch den Rausch, auf der obersten Stufe des Siegerpodestes zu stehen. Auf meinem Weg entdeckte ich, dass man lernen muss, beides zu akzeptieren, wenn man sein Leben voll auskosten will. Du kannst kein Held sein, ohne auch versucht zu haben, ein Verlierer zu sein. Und oftmals waren es meine Misserfolge, die zu meinen größten Erfolgen führten.“ Dann hoffen wir, dass seine wunderbar gestaltete Vinyl-Ausgabe ein voller Erfolg wird, er hat es sich verdient. ‚HERO/LOSER‘ ist die authentische Geschichte eines echten Barden, der auszog um sein Glück zu finden. (Iceberg Records)HuGe

******

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal

 

 

Share on facebook
Share on twitter