altemaelze

Now Serving: Royal Tea Live From The Ryman

Joe Bonamassa

Und was die mögliche Frage betrifft, ob es schon wieder ein Livewerk von ihm braucht – die Antwort ist durchaus ein Ja, vor allem für Fans.

Als im vergangenen Jahr die komplette Live-Touring-Industrie auf Eis gelegt wurde, stellte Joe Bonamassa eine ‚One-Night-Only-Show‘ im kultigen Ryman Auditorium in Nashville, TN zusammen, die für Fans per Livestream übertragen wurde. Menschen aus 44 Ländern sahen sich im September 2020 diesen Live Stream an, der nun für den physischen Release neu abgemischt und gemastert wurde. “Now Serving: Royal Tea Live From The Ryman” wird am 11. Juni als CD, DVD, Blu-ray und Doppel-LP veröffentlicht. Auf der DVD bzw. Blu-ray gibt es zudem eine Filmeinführung gesprochen von Schauspieler Jeff Daniels. Geboten werden ein Dutzend Live-Tracks, mit dem Besten aus seiner letzten Studioveröffentlichung “Royal Tea”, Bonamassa’s 24. #1 in den Billboard Blues Charts, die in den Abbey Road Studios in London aufgenommen wurde. Drei Tracks stammen von seinem Debütalbum “A New Day Yesterday”, welches im vergangenen Jahr 20jähriges Jubiläum feierte, u.a. das Free-Cover von „Walk in my shadow“. Bonamassa erinnert sich an den magischen Abend und erzählt: “Ich wollte schon immer eine Show im legendären Ryman Auditorium in Nashville spielen und filmen. Unsere Band hatte die Ehre, dort in den letzten zehn Jahren achtmal zu spielen. Das Publikum ist immer lebendig und elektrisierend, es hängt an jedem Wort und jeder Phrase. Es fühlt sich an wie der großartigste, intimste Gig, den man je machen wird, aber es sind 2.300 Menschen, die diese Freude und musikalische Reise teilen. Ich liebe diesen Ort, denn er ist ein nationaler Schatz und egoistischerweise ganz in der Nähe meines Hauses. Aber das ist nur die halbe Geschichte. Wir haben Euch vermisst. So großartig es auch ist, in irgendeiner Funktion auf dieser Bühne zu stehen, IHR, die Fans, macht es zu etwas Besonderem. Ihr seid ein Teil der Show und ein großer Teil davon. Als diese Show live gefilmt wurde, waren fast 100.000 Augen auf der ganzen Welt vor Fernsehern und Computern auf uns gerichtet, in den verschiedensten Formen. Aber sie waren nicht mit uns im Raum.” Und was die mögliche Frage betrifft, ob es schon wieder ein Livewerk von ihm braucht – die Antwort ist durchaus ein Ja, vor allem für Fans. Auch weil Bonamassa sich hier auf Songs seines Studio-Albums Royal Tea in interessanten und ansprechenden Fassungen konzentrierte! (Mascot Records) P.Ro

*****

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal

 

Share on facebook
Share on twitter