altemaelze

Louder than noise – Live in Berlin

Motörhead

Diese spezielle Berliner Show ist ein MUST HAVE – egal, ob für Fans und Sammler oder Neulinge hinsichtlich Motörheads Musik.

„Motörhead and Germany… it was always a love affair!“ Richtig, denn während der 40jährigen Karriere von Motörhead standen die deutschen Fans immer loyal und fanatisch an der Seite dieser Band und gaben der lautesten Rock’n’Roll Band jeden Support. Alle Touren waren Jahr für Jahr ausverkauft, besonders die Weihnachtskonzerte im Dezember, und so auch die Show am 5. Dezember 2012 im Velodrom in Berlin. Einer ihrer größten deutschen Gigs vor 12.000 Fans, die sie auf dieser „Kings of The Road Tour“ erlebten. Mit dem Line-Up, das über Dekaden für mitreißenden Sound und für Gehörschäden sorgte und das Gras weltweit dezimierte .. man denke an den geflügelten Spruch von Lemmy: „If Motörhead moved in next door, your lawn would die” –  dieses Line-Up war das längste in der Karriere der Band – Phil seit 1984, Mikkey kam 1992 hinzu – und so triumphierten sie bis zur letzten Show im Dezember 2015, ebenfalls in Berlin. „Louder Than Noise… Live in Berlin“ besticht nicht nur durch die kraftvollen Synergien, auch mit dem ungestümen Charme, dem schmutzig-gefährlichen Sound des Kilmister/Campbell/Dee Trademark-Trios. Vom kompromisslosen, wilden “I Know How to Die” bis hin zum wundervollen, kraftvollen “Going to Brazil” – dieses Livealbum ist genau das, was man von Motörhead live erwartet: fetter, roher Sound! Und der ist auch beim wild gespielten “Rock It, dem groben aber scharfen “You Better Run” und die beiden Schwingern “Ace of Spades” und “Overkill” zu hören.  Der Leading-Track des Albums ist “Over the Top”, da ist man vom Schädel explodieren nicht weit entfernt. Diese laute, extrovertierte Show wurde nicht nur aufgezeichnet, sondern von Henning Meyszner auch gefilmt, der schon durch Konzertfilme für Saxon, Exodus und Kreator bekannt ist, mit Multi-Kameras, um nicht nur die Energie auf der Bühne einzufangen, sondern auch die in der Halle und bei den Fans.  „Louder Than Noise… Live in Berlin“ ist eine Jubelfeier zu Ehren von Lemmy, Phil und Mikkey. Dieses Spektakel mit Ian ‘Lemmy’ Kilmister, Phil Campbell und Mikkey Dee ist ein krönendes und endgültiges Statement, das die Kraft und Macht des Power-Trios manifestiert, ist eine willkommene Erinnerung daran, was richtiger Rock’n’Roll ist und für was er steht. Diese spezielle Berliner Show ist ein MUST HAVE – egal, ob für Fans und Sammler oder Neulinge hinsichtlich Motörheads Musik. Wird Ende  April 2021 in den Formaten CD mit Bonus DVD, Doppel- Vinyl und auf allen Streaming Plattformen veröffentlicht. (Silver Lining Music) P.Ro

*****/* 

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal

 

Share on facebook
Share on twitter