altemaelze

Triskelle and Cascades

Twangmen

Das hat alles Hand und Fuß und klingt absolut rund!

Die Twangmen zimmern definitiv ihr eigenes Fundament, aus dem sie meist epische lange und instrumentale Songs machen (kein Titel ist unter sechs Minuten). Dabei ist es nicht einfach ihren Stil zu beschreiben. Klar, es ist irgendwie Progrock. Man hört Pink Floyd heraus – und andere bekannte Bands des Genres. Aber immer, wenn man denkt, „das klingt wie…“, schlägt das Quintett einen Haken und schon ist man in einer ganz anderen Soundwelt. Großen Anteil daran hat auch der Einsatz des Cellos. Von hart bis soft, mit Breaks und Rhythmuswechseln angereichert, kann man immer wieder Neues entdecken. Und dabei hat das alles Hand und Fuß und klingt absolut rund. Etwa im Highlight: „Gimme Shelter“ (nein, nicht der Stones Song). Da geht es sehr Gitarren-lastig zur Sache und man hört Wishbone Ash durch – sieben Minuten lang hält diese Band aus Österreich das Feuer am Lodern und begeistert mit einem feinen Arrangement. Am Ende hört man gar noch eine Hommage an Pink Floyds „Atom Heart Mother“. Klasse gemacht! (EMG) acb

*****

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal

Share on facebook
Share on twitter