altemaelze

The one who got away

Jakob Mind

Man hört den Spaß an der Musik und das steckt an.

Jakob Arvidsson ist in der schwedischen Punkszene eine feste Größe – nicht zuletzt als Mitglied von Agent Attitude und Rotten Mind. Jacob Mind ist sein neues Soloprojekt und natürlich ist es ein Punkalbum geworden. Der Mann geht locker an die Sache heran und schüttelt zehn flockig rockende und mit eingängigen Melodien gekrönte Songs aus dem Ärmel. Dabei gilt die Devise: in der Kürze liegt die Würze! Kein Titel wird irgendwie in die Länge gezogen, sondern genau auf den Punkt gerockt. Das macht Spaß und bis man schaut, ist man nach noch nicht mal einer halben Stunde schon beim zehnten Song angelangt. Man hört den Spaß an der Musik und das steckt an. (Lövely Records)  Acb

*****/*

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal

 

Share on facebook
Share on twitter