turmtheater
theater-regensburg

„New beginning. New vision. New city.“

Die Welterbekoordination der Stadt Regensburg veranstaltet in Kooperation mit der Organisation der Welterbestädte (OWHC) einen Video-Wettbewerb für Jugendliche.

Die Videos sind als Datei oder YouTube-Link bis spätestens 21. Mai 2021 bei der Welterbekoordination der Stadt Regensburg einzureichen.

Junge Menschen in den Altersgruppen zwischen 14 und 17 sowie zwischen 18 und 21 Jahren sind eingeladen, unter dem Motto „New beginning. New vision. New city.“ in einem maximal fünfminütigen YouTube-Video in englischer, französischer oder spanischer Sprache Regensburg als Welterbestadt einem internationalen Publikum vorzustellen. Dabei geht es in Zeiten der Pandemie darum, die Stadt mit anderen Augen, aus neuen Perspektiven zu betrachten. Wie kann ein Neuanfang aussehen, welche Details sehen wir vielleicht nur in einer leeren Stadt?

Beiträge können sowohl von Einzelpersonen oder auch Teams in den beiden Alterskategorien erstellt werden. Die Videos sind als Datei oder YouTube-Link bis spätestens 21. Mai 2021 bei der Welterbekoordination der Stadt Regensburg einzureichen. Eine lokale Jury wird pro Altersgruppe ein Siegervideo für Regensburg prämieren (je 300 Euro Preisgeld), welches dann für den internationalen Wettbewerb der OWHC ins Rennen geht. Dort gibt es die Chance auf eine Siegprämie in Höhe von 1.500 Kanadischen Dollar für die jüngere Altersgruppe, sowie 3.000 Kanadischen Dollar für die Gruppe der 18- bis 21-Jährigen. Die Sieger werden beim nächsten Weltkongress der OWHC in Québec, Kanada, voraussichtlich im September bekannt gegeben.

Nähere Informationen zur Anmeldung und den Teilnahmebedingungen unter www.regensburg.de/welterbe, per E-Mail an welterbe@regensburg.de sowie telefonisch unter 507-4452 bei der Welterbekoordination Regensburg

 

Share on facebook
Share on twitter