altemaelze

Emergency

Herzegovina

Für Brasilianer klingt’s stark englisch: Flanger auf dem Bass, streighte, schnelle Beats, verzerrte Oktavgitarren und leichte Dramatik im Text.

HERZEGOVINA kommen… nicht aus Bosnien/Herzegovina, sondern aus Rio De Janeiro, spielen eigenen Angaben zufolge ‘Obscure/primitive/mystic/tropical/bolchevique/subversive/street/post-punk’ und veröffentlichten ihr Erstwerk ‘Emergency’ bereits letztes Jahr auf CD (Wave Records), Vinyl (Mandinga Records) und digital (Bandcamp). Für Brasilianer klingt’s stark englisch: Flanger auf dem Bass, streighte, schnelle Beats, verzerrte Oktavgitarren und leichte Dramatik im Text – für Post-Joy-Division-Anhänger mehr als geeignet, wobei mir insbesondere die Unaufgeregtheit des Sängers gefällt. Indie/Wave-Rock mit Ecken und Kanten, der dennoch nicht verstört – empfehlenswert! (Wave Records/Mandinga Records) TheRealPal

*****

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal

Share on facebook
Share on twitter