turmtheater
theater-regensburg

Stand By Us!

Das Konzert „danach“ in der Regensburger Donau-Arena - Termin steht jetzt fest: 18. Mai 2023

Mit einem einzigartigen Konzert-Highlight wollen Markus Engelstädter, Steffi Denk, Uli Zrenner-Wolkenstein und Gerwin Eisenhauer, der die Idee dazu hatte, ein Zeichen für Fans und Künstler!

2020 ist bekanntermaßen ein besonders schweres Jahr für Musiker und Musikerinnen, für Kunst und Kultur und die gesamte Veranstaltungsbranche. Viel zu lange warten Musiker und Musikerinnen in Deutschland jetzt schon auf den Tag X. Den Tag, an dem sie für ihre Fans wieder singen und spielen und mit ihnen feiern können – ohne Beschränkungen. Und das zu tun, was sie am besten können: Die Menschen grandios unterhalten.  Vier regionale Musikgrößen schieben den „Corona-Blues“ erst einmal zur Seite und organisieren eine Großveranstaltung für die Donau-Arena in der noch ungewissen Zukunft, doch die Hoffnung treibt sie an. Mit einem einzigartigen Konzert-Highlight wollen Markus Engelstädter, Steffi Denk, Uli Zrenner-Wolkenstein und Gerwin Eisenhauer, der die Idee dazu hatte, ein Zeichen für Fans und Künstler: Ein Gala-Konzert in der Donau-Arena! Das Konzept: jetzt Konzert zu organisieren und planen, dass dann stattfindet, wenn der Ganze Corona Spuk vorbei ist, also ein großes Konzert auf einer großen Bühne mit offenem Termin.

Dieses Jahr ist bekanntermaßen ein besonders schweres Jahr für Musiker und Musikerinnen, für Kunst und Kultur und die gesamte Veranstaltungsbranche. Der Lockdown hat praktisch die ganze Szene in einen Dämmerzustand versetzt, fast gegen Null fahren lassen. Das Konzept dagegen: jetzt Konzert zu organisieren und planen, dass dann stattfindet, wenn der ganze Corona Spuk vorbei ist, also ein großes Konzert auf einer großen Bühne mit offenem Termin. So entstand die Idee für „STAND BY US – Das Konzert „DANACH“ in der Regensburger Donau-Arena. Diese Idee gibt Hoffnung, denn viel zu lange schon warten Musiker und Musikerinnen in Deutschland auf den Tag, an dem sie für ihre Fans wieder singen und spielen und mit ihnen feiern können. Und ebenso warten die Konzertbesucher darauf, wann sie endlich wieder Live-Musik hören dürfen. Markus Engelstädter, Steffi Denk, Uli Zrenner-Wolkenstein und Gerwin Eisenhauer setzen mit diesem einzigartigen Konzert-Highlight jetzt ein Zeichen für Fans und Künstler. „Wir Musiker werden irgendwann wieder spielen. Da sind wir uns ganz sicher. Und auf diesen „Tag X“ möchten wir uns gemeinsam mit unseren Fans freuen“, beschreibt Gerwin Eisenhauer die Grundidee dieses außergewöhnlichen Konzerts. Denn: Mit der Donau-Arena steht ein Ort fest, der für ganz großes Entertainment steht – und legendäre Konzerte von Dylan bis Springsteen, Peter Maffay bis Deep Purple. Nur eines ist noch offen: Der Termin. Denn der hängt von viel mehr ab, als von dem unbedingten Willen der Künstler, auf der Bühne für ihr Publikum zu performen, so Markus Engelstädter: „Wir wissen momentan nicht, wann dieser Tag sein wird. Das Konzert soll erst dann stattfinden, wenn wir alle ohne Beschränkungen wieder zusammen feiern können: Künstler und Fans. Und wir wissen, dass wir die Donauarena dann richtig rocken werden. Ab sofort gibt es Tickets für dieses Konzert, das irgendwann in der Zukunft stattfinden wird. Und dann sehen wir uns endlich alle wieder. Versprochen!“ Spielen werden an diesem “Tag X” sowohl Regensburger Lokalmatadoren als auch Musiker wie Georg Ringsgwandl und einige Überaschungsgäste. Matthias Matuschik von BAYERN 3 wird als Moderator mit an Bord sein. Hier die bisherigen Künstler, die dann auf der Bühne stehen werden:

Steffi Denk
Markus Engelstädter & The Magic of Queen
Gerwin Eisenhauer, Bernd Meyer, Uli Zrenner-Wolkenstein
Dominik Glöbl, Möpl Jungmayer, Andreas Blüml
Rocky Verardo (I Dolci Signori)
Tanja Raith, Andreas Blaimer
Liquid & Maniac
The Divettes

Ein Zeichen der Solidarität: „Stand By Us“, das bedeutet auch „Bitte bleibt uns treu!“ Seit dem 26. November gibt es Tickets für dieses Konzert, das irgendwann in der Zukunft stattfinden wird. Karten gibt es für 49 Euro (Arena) und für 59 Euro (Galerie) unter www.stand-by-us.de und an allen bekannten Vorverkaufsveranstaltungen.
Mit den Tickets für das Konzert sichern sich die Käufer nicht nur den Eintritt zu einem großen Konzert. Die Tickets stehen vor allem für Vorfreude und für eine Perspektive auf eine „Zeit Danach“, meint Steffi Denk: „Jeder kennt doch das Gefühl, wenn du dir ein Konzert-Ticket gekauft hast: Du hängst das an den Spiegel, oder den Kühlschrank. Und jedes Mal wenn du daran vorbeigehst, freust du dich auf diesen „Tag X“. Jeden Tag ein bisschen mehr. Auch wenn der „Tag X“ noch ein Stück entfernt scheint. Er wird kommen. Genau dieses Gefühl möchten wir unseren Fans mit diesem Konzert ermöglichen. Und damit uns allen eine Perspektive geben“. „Die Einnahmen aus dem Vorverkauf werden zu einhundert Prozent an die beteiligten Musiker und Techniker ausgeschüttet“, so Gerwin Eisenhauer und fügt hinzu: „Viele Menschen fragen sich und uns, wie man uns in dieser Situation helfen könne. Das ist eigentlich ganz einfach. Get your ticket!“

Aber jetzt sind die Würfel gefallen und die Organisatoren haben, nach langem Hin und Her, gemeinsam beschlossen das große „STAND BY US – Konzert“ am 18. Mai 2023 in der Donau-Arena in Regensburg zu spielen! Natürlich werden sich manche fragen, warum nicht schon 2022, warum nicht jetzt, wo die Lockerungen kommen? Das wollen die Macher erklären:
„Nach wie vor (trotz aller angekündigten Lockerungen in den nächsten Wochen) liegt sowohl bei uns, als auch bei vielen anderen Veranstaltern, befreundeten Künstlern und wie wir von vielen Freunden gehört haben, auch beim Publikum eine enorme Unsicherheit in der Luft. Von vielen Seiten haben wir uns sagen lassen, hätten die Leute immer noch Probleme zu Konzerten in Hallen zu gehen. Selbst große, internationale Künstler haben ihre Hallentourneen auf 2023 verschoben.
Wir haben aus diesem Grund auch kurzzeitig überlegt, bereits in diesem Sommer das Konzert als Open Air aufzuziehen, was aber auf Grund der verkauften Tickets (die ja alle mit einem bestimmten Platz in der Donau-Arena verbunden sind) nicht so einfach zu bewerkstelligen wäre. Ebenso ist es fast unmöglich, in und um Regensburg eine Location zu finden, die für das Vorhaben funktionieren könnte. (Und Ihr könnt uns glauben, wir haben uns viel angeschaut und die Köpfe zermartert…)
Und unser kommuniziertes Vorhaben war immer ein Konzert, ein Fest ohne jegliche Auflagen. Dies war auch immer unsere Motivation: wir feiern mit Euch, wenn alles vorbei ist.
Keiner kann derzeit so genau sagen, was sein wird, die Lockerungen sollen kommen, gleichzeitig sind die Inzidenzen so hoch wie nie. Wie eingangs schon gesagt, irgendwie bleibt gerade alles, so wie es die letzten 2 Jahre war: Unsicher. Und diese Unsicherheit können wir uns in der doch immensen Vorbereitung leider nicht erlauben und machen die Durchführung für den angedachten Termin Anfang Juni 2022 leider unmöglich. Trotzdem glauben wir ganz fest, dass das Licht am Ende des Tunnels, das jetzt bereits zu sehen und zu spüren ist, bis nächstes Jahr die Oberhand gewinnen wird. Darum sind wir auch froh, euch den Termin am 18.05.2023 jetzt verbindlich zu nennen.
Und als Dank für die Geduld der Fans haben sie sich noch etwas einfallen lassen: Um die Wartezeit etwas zu verkürzen wird es im Herbst für alle Ticket-Besitzer ein Streaming-Wohnzimmerkonzert geben, exklusiv für sie  von STAND BY US! Der genauen Termin bekomm die Ticketkäufer in den nächsten Wochen per Mail! Also evt. gleich doch noch eine Karte kaufen, falls noch nicht geschehen!

Mehr Infos unter: www.stand-by-us.de