altemaelze

Northern Steel

Neptune

Neptune zählen zu den – bei uns vermutlich weniger bekannten – Protagonisten der NWOSHM Ära in Schweden.

Neptune sind ein Metal- Urgestein aus dem hohen Norden, dessen Wurzeln bereits auf die späten 70er (!) zurückgehen. So zählen sie zu den – bei uns vermutlich weniger bekannten – Protagonisten der NWOSHM Ära in Schweden.  Nach Dekaden verschieden heftiger Umtriebe präsentiert uns nun die aktuelle Inkarnation mit  Row Alex (vocals), Tosh Ason (bass), Anders Olsson (guitar), Johan Rosth (keyboards) und Jonas Wikström  (drums) zeitlos klassischen Metal. Man spürt bei jeder Note die Hingabe der Musiker an ihr Metier: schnelle Riffbrecher, bedrohlich pumpende Hard Rock Monster, fette Metal-Grooves  und dazwischen immer wieder mal passend dosierter(Keyboard-)Bombast und zweistimmige Gitarrenlicks erfreuen jedes Metallerherz aufs Vortrefflichste! Zusammen mit einer amtlichen Produktion und mitunter heftig ohrwurmigen Chorälen ergibt „Northern Steel“ ein absolut überzeugendes Schatzkästchen harter Mucke! Da ist doch bestimmt im CD-Regal zwischen Judas Priest, Ghost und anderen Heroen des traditionsbewussten metallischen Rrrrocks noch ein Plätzchen frei für den Silberling der sympathischen Normannen. (Black Lodge Records) aha

******

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal

Share on facebook
Share on twitter