altemaelze

II

LNZDRF

Nein, kein Zungenbrecher: LNZDRF wird schlicht ‘Lanzendorf’ ausgesprochen, besteht aus THE NATIONAL-, BEIRUT- und GRIZZLY BEAR-Mitgliedern, und ist sich selbst nicht so ganz im klaren, ob ‘II’ nun ihr zweites Album ist oder nicht.

Nein, kein Zungenbrecher: LNZDRF wird schlicht ‘Lanzendorf’ ausgesprochen, besteht aus THE NATIONAL-, BEIRUT- und GRIZZLY BEAR-Mitgliedern, und ist sich selbst nicht so ganz im klaren, ob ‘II’ nun ihr zweites Album ist oder nicht. Offizielle Quellen verschweigen ob das Release neben Clear White Vinyl noch in anderen Formaten erscheinen wird – alles etwas verwirrend. Anyway – wenn der erste der acht Tracks, ‘The Xeric Steppe’, nach dem hypnotischen Gitarren-Drone-Intro Fahrt aufnimmt und Spacerock-Akkorde zu präzisen Motorik-Beats die Schallwände erzittern lassen, dann weiss der Rezensent: Die Baustelle stimmt. Insgesamt zelebrieren LNZDRF eine wirklich gelungene Mélange aus Kraut-/Space-Rock und Post Punk – die sowohl eindringlichen als auch lakonischen Vocals holen einen locker von allzu ausufernden Trips zu fernen Galaxien wieder auf den Erdboden zurück. Man stelle sich eine Mischung aus JOY DIVISION / BAUHAUS und HAWKWIND vor, mit allen guten Eigenschaften dieser Bands und ohne Copycat-Attitüde, und man bekommt einen ungefähren Eindruck wie dieses ‘earthly alien’ klingt. Groß! (LNZDRF/Cargo) TheRealPal

******

******* = genial / ****** = phänomenal / ***** = optimal / **** = normal / *** = trivial / ** = banal / * = katastrophal

Share on facebook
Share on twitter